Aalbesatz in der Lahn – Steuerverschwendung oder Umweltschutz?

(Artikel von hessen-journal.de vom 08.06.2021)

Jahr für Jahr setzen die Angler zehntausende Jungaale in der Lahn aus und investieren dafür einen fünfstelligen Betrag. Gleichzeitig weisen sie immer wieder darauf hin, dass die meisten Aale in den Turbinen der Wasserkraftwerke sterben. Dennoch machen sie weiter, denn das Land Hessen subventioniert diese Aktion. Und so steht die Frage im Raum, ob hier Steuergelder verschwendet oder aktiver Umweltschutz betrieben wird. weiterlesen…

Pressemitteilung und Brief an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Glöckner: „Aus fürs Kükentöten Ende 2021“

Pressemittteilung: Wann gilt auch der Tierschutz in Wasserkraftanlagen?
Agrarministerin Klöckner will das Vergasen und Schreddern von männlichen Küken per Gesetz verbieten. Dem kann man nur zustimmen, zumal die Bruteier nun geschlechtsspezifisch zugeordnet können. Der Deutsche Tierschutzbund forderte dies schon lange. weiterlesen…